Roman Hummel: Der Österreichische Rundfunk im Kontext von Regulierungstraditionen

Qualität im Journalismus im Spannungsfeld medienpolitischer Interessen

Medienregulierung erfolgt nach politischen Bedürfnissen entlang von Problemlagen, Machtverhältnissen, kulturellen Grundlagen und technologischen Entwicklungen. Deshalb sind die Voraussetzungen und die jeweiligen Ausgestaltungen dieser Regulierungen einem stetigen Wandel unterworfen. Der folgende Beitrag versucht, diese Determinanten für die österreichische Rundfunkpolitik zu charakterisieren.

FacebooktwitterredditlinkedinFacebooktwitterredditlinkedin