Rezensionen 3/2016

Martina Thiele: Medien und Stereotype. Konturen eines Forschungsfeldes. Bielefeld: transcript Verlag, 2015, 501 Seiten.
– rezensiert von Barbara Metzler, Wien

Ernst Jünger & André Müller: Gespräche über Schmerz, Tod und Verzweiflung. Herausgegeben von Christophe Fricker. Köln, Weimar, Wien: Böhlau Verlag 2015, 234 Seiten
– rezensiert von Thomas Ballhausen, Wien

Andreas Hepp, Monika Elsler, Swantje Lingenberg, Anne Mollen, Johanna Möller & Anke Offerhaus: The Communicative Construction of Europe. Cultures of Political Discourse, Public Sphere and the Euro Crisis. Houndmills, Basingstoke: Palgrave, McMillan, 2016, 299 Seiten
– rezensiert von Christian Schwarzenegger, Augsburg

FacebooktwitterredditlinkedinFacebooktwitterredditlinkedin