Thomas Birkner & Andreas Scheu: Konflikte, Theorien, Perspektiven – Forschung zur Fachgeschichte

Werkstattbericht aus einem Forschungsseminar zu 100 Jahren Kommunikationswissenschaft in Münster

Abstract
100-Jahr-Feiern bieten eine gute Gelegenheit, zurückzuschauen. Der Blick zurück dient dabei immer auch der Selbstvergewisserung: Weshalb stehen wir heute hier? Uns war das Jubiläum zu 100 Jahren Kommunikationswissenschaft in Münster Anlass, die Geschichte des Instituts von der Gründung des Lektorats für Zeitungskunde über die Neugründung als Institut für Publizistik nach dem Zweiten Weltkrieg hin zu den neuesten Entwicklungen am Institut für Kommunikationswissenschaft zu erforschen. Gemeinsam mit zwölf Studierenden im Master Kommunikationswissenschaft haben wir uns zwei Semester in die Tiefen des Universitätsarchivs begeben, alte Vorlesungsverzeichnisse gewälzt und knapp 20 Zeitzeugen und Experten interviewt. Die Ergebnisse werden den Gästen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft am 10. und 11. Mai im Rahmen einer Posterpräsentation vorgestellt.

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditlinkedin