Call for Papers: Offenes Heft | Open Issue 2020

Call for Papers: Offenes Heft | Open Issue 2020

Herausgeber*innen: Erik Koenen (Bremen), Christina Krakovsky (Wien),
Mike Meißner (Fribourg), Bernd Semrad (Wien)
Gastherausgeberin: Maria Löblich (Freie Universität Berlin)

Editors: Erik Koenen (Bremen), Christina Krakovsky (Vienna),
Mike Meißner (Fribourg), Bernd Semrad (Vienna)
Guest Editor: Maria Löblich (Freie Universität Berlin)

please scroll down for the english version

Für das Offene Heft 2020 werden Beiträge aus der gesamten Breite der historischen Kommunikations- und Medienforschung gesucht. Einreichungen können ebenso Forschungsergebnisse vorstellen wie methodische oder theoretische Fragestellungen und Konzepte der historischen Kommunikationsforschung erörtern. Bei den Texten muss es sich um Erstveröffentlichungen handeln, die in dieser Form noch nicht an anderer Stelle veröffentlicht wurden bzw. zur Publikation vorgesehen sind. Jeder für das Offene Heft eingereichte Beitrag wird nach Prüfung der formalen und inhaltlichen Kriterien im Rahmen eines Double-Blind-Peer-Review-Verfahrens begutachtet.

Bis zum 30. April 2020 können anonymisierte Beiträge als Extended Abstracts (max. 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen, exklusive Anmerkungen und Literatur; Open Office- oder MS Word-Format), versehen mit einem abnehmbaren Deckblatt (mit Name und Kontaktdaten des/der Einreichenden) und formatiert nach den formalen Gestaltungsrichtlinien von medien & zeit (https://medienundzeit.at/richtlinien-und-style-sheet) per Email an open-call@medienundzeit.at eingesendet werden. Die Information über die Empfehlung zur prinzipiellen Annahme oder Ablehnung eines Beitrags erfolgt spätestens zum 31. Mai 2020.

________

In 2020, the Open Issue invites you to contribute articles in German or English from the whole range of historical communication and media sciences. Articles can present scientific results as well as discuss methodological and theoretical questions and concepts of historical communication science. The submitted article has to be an initial publication, not published or designated to be published elsewhere. After being checked for formal criteria and an initial examination of the content, each submission to the Open Issue are put through double blind peer review process.

Submissions are invited until 30th April 2020 as extended abstracts (anonymized, 10,000 characters including spaces, without notes and literature; Open Office or MS Word documents), with a removable cover page (containing name and contact information of the author/s), formatted according to the style sheet of medien & zeit (https://medienundzeit.at/richtlinien-und-style-sheet), via e-mail to open-call@medienundzeit.at. Review results and information regarding the publication are to be expected until 31st Mai 2020.

FacebooktwitterredditlinkedinFacebooktwitterredditlinkedin