Herwig Walitsch: Kommentar zur Geschichte des Computers

Einleitung: Eine der heute am weitesten verbreiteten Thesen lautet, nicht das Fernsehen werde das „Leitmedium“ der Zukunft sein, sondern der Computer. Hierfür spricht manches, ebensovie- les aber auch dagegen, zumindest aus technik-logischer Sicht. Zudem ist diese These in der angegebenen Form zu wenig differenziert, um als Grundlage für weitergehende Überlegungen kul- tur- oder sozialwissenschaftlicher Art dienen zu können; solche Überlegungen können, sofern sie sich auf nichts weiter stützen als auf Ausrufungen der computerbestimmten Zukunft, schlechterdings nur zu Spekulationen geraten, wie sie gegenwärtig sonder Zahl kursieren.

Die meisten dieser „Prognosen“ übersehen zunächst, daß der Computer über die weitesten Strecken seiner historischen Entwicklung im technischen Sinn gar kein Medium war, und auch heute noch spricht vieles gegen eine logische Gleichstellung des Computers mit den „echten“ analogen optischen und akustischen, den Übertragungsmedien und den typographischen Medien. Der folgende Überblick über die Computergeschichte soll dies verdeutlichen. …

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditlinkedin