Rezensionen 2/2015

Kötzing Andreas: Kultur- und Filmpolitik im Kalten Krieg. Die Filmfestivals von Leipzig und Oberhausen in gesamtdeutscher Perspektive 1954-1972, Göttingen: Wallstein 2013, 427 Seiten.
– rezensiert von Christoph Lorke, Münster

Phillipp Felsch: Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolution 1960-1990, München: C.H. Beck 2015, 328 Seiten.
– rezensiert von Thomas Ballhausen, Wien


 

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditlinkedin