Rezensionen 1/1990

Rudolf Wendorff: Der Mensch und die Zeit. Ein Essay. Opladen: Westdeutscher Verlag 1988. In: Rudolf Wendorff (Hg.): Im Netz der Zeit. Menschliches Zeiterleben interdisziplinär. (= Edition Universitas). Stuttgart: S. Hirzel, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 1989
– rezensiert von Walter Hömberg

Norbert Frei & Johannes Schmitz: Journalismus im Dritten Reich. 2. Auflage. München: Verlag C. H. Beck 1989
– rezensiert von Stefan Wallisch

Heiner Meyer: Berlin Document Center. Das Geschäft mit der Vergangenheit. Chronik eines Skandals. Frankfurt/Main, Berlin: Ullstein 1988
– rezensiert von Hannes Haas

Rüdiger vom Bruch & Otto B. Roegele (Hg.): Von der Zeitungskunde zur Publizistik. Biographisch-institutionelle Stationen der deutschen Zeitungswissenschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Frankfurt/Main: Haag und Herchen 1986
– rezensiert von Gian-Luca Wallisch

Detlef Hoffmann & Jens Thiele (Hg.): Lichtbilder – Lichtspiele. Anfänge der Fotografie und des Kinos in Ostfriesland. Marburg: Jonas Verlag 1989
– rezensiert von Hannes Haas

Willy Verkauf-Verlon: Mit scharfer Optik. Wien: Löcker Verlag 1989
– rezensiert von Kurt Blaukopf

Tom Wolfe: Fegefeuer der Eitelkeiten. Roman. München: Kindler 1988
– rezensiert von Hannes Haas

Michael Horowitz: Menschen Bilder. Photos aus Österreich 1966-1988. Mit Texten von H. C. Artmann. Wien: orac 1988
– rezensiert von Hannes Haas

Karin Bacherer: Geschichte, Organisation und Funktion von Infratest. (= Arbeitsberichte des Instituts für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg, Bd. 14). Salzburg 1987
– rezensiert von Hannes Haas

Viloms Heiszler, Margit Szakacs & Karoly Vörös (Hg.): Ein Photoalbum aus dem Hause Habsburg. Wien, Köln, Graz: Böhlau 1989
– rezensiert von Hannes Haas

____________________________________________

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditlinkedin