„Geheimnis gibt es im Archiv immer, weil vieles im Auge des Betrachters liegt“ Eine Debatte

Eine Debatte zum Thema Archive, Kommunikationsbarrieren und Geheimnisse zwischen Thomas Ballhausen (Filmarchiv Austria), Gabriele Fröschl (Österreichische Mediathek), Rudolf Jerábek (Archiv der Republik) und Kurt Schmutzer (ORF-Archiv).

Moderation: Fritz Hausjell (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien).

Diskussion 2:2014

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditlinkedin